Türkgücü München

Zusammenfassung.

TRADITIONEN BEWAHREN – KULTUREN VERBINDEN

Wir sehen uns als deutscher Fußballverein, der 1975 von türkischen Migranten in München gegründet wurde. Deutscher Fußball hat eine internationale Spitzenstellung und weltweit eine hohe Anerkennung. Dieser Situation sind wir uns bewusst und haben uns der Förderung des Spieles, des Trainings, des Coachings, der Nachwuchsförderung und dem Aufbau neuer Talente unterworfen. Fußball ist unsere Passion auf dem Weg zum Erfolg der in allen Bereichen im Vordergrund steht. Wir bewahren Traditionen und verbinden Kulturen.

Die 3. Liga

Nach wie vor ist das Interesse an der 3.Liga in Deutschland ungebrochen hoch. Insgesamt wurde in der Hinrunde 2020/21 auf 22 Sender mit  rund 2.900 Beiträgen über die 3. Liga berichet. Dies entspricht einer Beitragsdauer von insgesamt ca. 180 Stunden. Die kumulierte Reichweite der Live- und Sekundärbeiträge im Free-TV beträgt 326,91 Mio. Menschen. Insgesamt profitieren Sponsoren von 5.620,40 Mio. Werbeträgerkontakten.

Die bisherigen 39 Live-Spiele im Free-TV sahen im Schnitt 0,28 Mio. Zuschauer.

Die Reichweiten

TV-Reichweite
Mit 187 Beiträgen auf 15 Sendern erzielte Türkgücü eine kumulierte Reichweite von über 51 Mio. Die Beitragsdauer betrug 179 Stunden. Daddurch erreichte man 305 Mio. Werbeträgerkontakte.

Print-Reichweite
4.386 Beiträge auf 129 Publikationen sorgen für eine kumulierte Reichweite von über 830 Mio. und über 1.416 Mio. Werbeträgerkontakte.

Online-Reichweite
In 87 Publikationen erzielte Türkgücü mit 4.311 Beiträgen eine kummulierte Reichweite von über 1.991 und 2.251,42 Werbeträgerkontakte.

Die Heimspielstätte

Zwei Stadien

Olympiastadion
Stadion an der Grünwalder Straße

Türkgücü München trägt seine Spiele aktuell in zwei unterschiedlichen Stadien aus.  Das Stadion an der Grünwalderstraße hat eine Kapizität von 15.000 Zuschauer. Das eltehrwürdige Olympiastadion in München fasst 28.000 Zuschauer.

DETAILS

Verein

Türkgücü München

Sportart

Fußball

Ligazugehörigkeit

3.Liga